Wir sind Fliesendoktor: Fliesenreparatur mit Invicon StoneLux Tile

Auch wenn Platten ein sehr langlebiges und robustes Baumaterial sind, kann es dennoch einmal zu Schäden kommen. Diese sind oft ärgerlich, da die Platte ja fest verbaut ist und im besten Fall recht aufwändig ausgetauscht werden muss. Im schlechtesten Fall gibt es jedoch gar kein Ersatzprodukt mehr, beispielsweise weil beim Einbau keine Ersatzplatten der gleichen Charge aufbewahrt wurden oder es sich um historische Bausubstanz handelt.Was viele jedoch nicht wissen: Schäden an Fliesen, Platten, Feinsteinzeug und Keramik bedeuten nicht zwingend, dass diese ausgetauscht werden müssen. Bei Oberflächenschäden können wir von Bendig Baukeramik – ähnlich zu der seit langem etablierten Reparatur von Steinschlägen in der Windschutzscheibe eines Autos – in vielen Fällen eine später unsichtbare Reparatur mit dem Reparatursystem Invicon StoneLux Tile durchführen. Eine solche Reparatur ist außerdem zeit- und kostengünstiger als ein konventioneller Austausch.

Seine besondere Stärke spielt das Reparatursystem Invicon StoneLux Tile insbesondere dann aus, wenn es um die Restauration historischer Bausubstanz geht, denn gerade hier ist es meist unmöglich einen Austausch beschädigter Elemente vorzunehmen. Bei der Reparatur mit Invicon Stone Tile bleibt das beschädigte Element verbaut und wird nahtlos repariert – die Reparaturstelle ist nach der Härtung mit UV-Licht nahezu unsichtbar.